Licht & Schatten: Fuchs im Schnee

16:22



Kunst, 5. / 6. Klasse
Licht und Schatten
Kalt-Warm-Kontrast
Fachbezug: Mathe (parallele Linien)
Buchvorstellung: „Mein Freund Pax“

Bei Pinterest bin ich in letzter Zeit immer mal wieder auf Jonathan Klassens Illustration eines Fuchses im Wald gestoßen. Das Bild ist sehr minimalistisch gestaltet und trotzdem entsteht durch die Betonung der Baumschatten eine interessante Räumlichkeit. Des Weiteren spielt das Bild mit dem Kalt-Warm-Kontrast: Während die Bäume und ihre Schatten in kühlem Blau gehalten sind, sticht der orange-rote Fuchs stark hervor. Das Bild wurde schon ein Vielfaches nachgeahmt, jedoch habe ich bisher keinen didaktischen Hintergrund finden können. Darum habe ich das jetzt übernommen. 

Illustration von Jon Klassen
 Wie der Zufall will, bin ich kurz nach meiner Aufarbeitung auf ein neues Lieblingsbuch gestoßen: „Mein Freund Pax“ von Sara Pennypacker … illustriert von Jonathan Klassen! Das sollte wohl so sein. Ich nutzte also die Chance, und stimmte die Schüler/innen des 6. Jahrgangs durch Vorlesen auf Füchse ein. Auch während unserer Arbeit las ich den Kindern weiter vor, was sie sehr genossen.

Roman von Sara Pennypacker: "Mein Freund Pax" (FISCHER Verlag, 2017) - illustriert von Jon Klaassen
Vorab machten wir jedoch zur Hinführung ein Experiment: Ich beleuchtete mehrere Objekte mit einer Taschenlampe und veränderte dabei die Position des Lichts. Die Schüler/innen sollten anschließend beschreiben, inwiefern sich die Schatten verändern. Ziel war es hier, dass die Kinder erkannten, dass Schatten bei nur EINER Lichtquelle auch nur in EINE Richtung fallen können. Hier ließ sich sehr gut ein fächerübergreifender Bezug zur Mathematik herstellen, denn die 6. Klassen lernten gerade, was parallele Linien sind und wie man das Geodreieck benutzt. Sicherheitshalber wiederholten wir diese Inhalte aber noch einmal gemeinsam an der Tafel.
Screenshot vom Arbeitsauftrag / Arbeitsblatt
Tafelbild: Parallele Linien?!
Anschließend erhielten die Schüler/innen einen schriftlichen Arbeitsauftrag, den man hier gratis downloaden kann. Auch wenn meine Klassen verpflichtend eine Kunstmappe führen müssen – natürlich geht hin und wieder… nein, IMMER das eine oder andere Arbeitsblatt verloren. Aus diesem Grund funktionierte ich eine alte Pinnwand zu einer Infotafel um, auf der alle Arbeitskriterien und Bildmaterial zu Füchsen zu finden waren.

Infotafel: Arbeitsauftrag und Tipps, um Füchse zu zeichnen







Nachdem die Kinder das Zeichnen eines Fuchses geübt hatten, durften sie an ihrem Abgabebild im Format DIN-A3 arbeiten. Hier sind einige Arbeitsergebnisse des 6. Jahrgangs 2016/17 zu sehen: 








You Might Also Like

0 Kommentare